Der Landesverband Bayerischer Schulpsychologen hat uns mit der Findung eines neuen Markenzeichens beauftragt. In Zusammenarbeit mit Oliver Kestel und der gesamten Vorstandschaft des LBSP e.V. haben wir im Frühling 2011 das neue Logo in seiner finalen Version vorstellen können. In drei aufeinanderfolgenden Projektphasen wurden über Logoskizzen, Derivateentwicklungen bis hin zur Feinzeichnung das Logo finalisiert. Nachfolgend ein kleiner Auszug aus der zweiten Projektstufe. Hier wurde eine Idee verfolgt und mit verschiedenen Detailelementen, welche das Logo beinhalten sollte, relativiert und zueinander abgestimmt.

 

Informationen über den LBSP:
Der Landesverband Bayerischer Schulpsychologen (LBSP) versteht sich als Interessenvertretung und Fachverband für die bayerischen Schulpsychologinnen und Schulpsychologen. Zu seinen Aufgaben zählt neben der konkreten Unterstützung der Arbeit der Schulpsychologinnen und Schulpsychologen vor Ort auch die Vertretung standespolitischer Interessen und Ziele in Politik, Bildung und Kultur. Der LBSP ist in verschiedene Gremien gegliedert, die jeweils spezifische Aufgaben erfüllen. An erster Stelle steht der Vorstand, der mit seinen Mitgliedern Kontakte zu Politik und Verbänden hält. Die Delegierten sind regional organisiert und verstehen sich als Mittler und Koordinatoren zwischen Vorstand und Verbandsmitgliedern. In verschiedenen Referaten werden bildungspolitische und fachliche Themen behandelt, aktuelle Entwicklungen kritisch reflektiert und Handlungsvorschläge erarbeitet. Unterschiedliche Arbeitskreise beschäftigen sich vor allem mit berufspolitischen Themen.

Wie nun das neue Logo des LBSP aussehen werden, erfahren Sie in Kürze auf dessen Website unter www.lbsp.de